bgimage
HNO AM ROTKREUZPLATZ

Patienten-Infos – Aktuelles:

Covid-Impfangebot

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

Sie erhalten diese Information, weil sie bei uns Interesse an einer Covid-Impfung geäußert haben. Hier möchten wir Sie darüber informieren, dass die Vereinbarung eines Covid-Impftermines zukünftig ausschließlich über die Funktion „Online-Termine“ auf unser Internetseite www.hno-rotkreuz.de erfolgt.

Seit Beginn der Impfkampagne übersteigt die Nachfrage die Menge des verfügbaren Impfstoffes um ein vielfaches. Daher galt eine Priorisierungspflicht, welche zu einer sehr langen Warteliste geführt hat. Inzwischen hat die Bundesregierung die Priorisierungspflicht aufgehoben. Gleichzeitig besteht für Ärzte weiterhin keine Möglichkeit, langfristig Impfstoffe zu erhalten und entsprechend langfristig Termine zu planen. Eine Terminplanung über eine Warteliste wird daher nicht mehr erfolgen.

Die Funktion „Online-Termine“ unserer Internetseite wird wöchentlich aktiviert, sobald unserer Praxis die Menge des verfügbaren Impfstoffes für die Folgewoche mitgeteilt wird. In der Regel geschieht dies im Laufe des Donnerstages der jeweiligen Woche. Dann ist der Button „Covid-Impfung“ zu sehen, neben dem Button „Sprechstunde“. Falls kein mehr Impfstoff verfügbar ist, erscheint dort auch kein Button „Covid-Impfung“.

Bei der Online-Vereinbarung eines Impftermines geben Sie bitte Ihre Vorerkrankungen, Allergien und Unverträglichkeiten sowie Medikamente an. Bitte bringen Sie zum Impftermin die ausgefüllten Anamnese- und Einwilligungsformulare mit, diese finden Sie auf der Internetseite des Robert-Koch-Institutes unter der Adresse https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/materialien_fremdsprachig_inhalt.html Bitte füllen Sie die Formulare für BEIDE Impfstoff-Arten aus, mRNA-Impfstoffe UND Vektorimpfstoffe.

Unser Impfangebot über die Funktion „Online-Termine“ bezieht sich auf eine Impfung gegen Covid-19, NICHT auf einen bestimmten Impfstoff von einem bestimmten Hersteller. Es ist daher NICHT möglich, einen Termin für eine Impfung mit einem bestimmten Impfstoff zu vereinbaren. Selbstverständlich bemühen wir uns stets, unseren Patienten ausschließlich sichere und wirksame Impfstoffe, gemäß dem aktuellen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse, anzubieten.

Ihre HNO am Rotkreuzplatz



Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für HNO-Heilkunde 13.-16. Mai 2021:

Bei der 92. Jahrestagung (www.hno-kongress.de) http://www.hno-kongress.de wird Prof. Gürkov am 17. Mai einen Vortrag zu Hör- und Gleichgewichtserkrankungen halten. Dabei geht es um Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie der Hydropischen Ohrerkrankung (Menière).



World Vertigo Awareness Day

Die International Vestibular Society hat den 15. April zum Welt-Gleichgewichts-Tag ausgerufen. Prof. Gürkov ist aktiv an dieser Initiative beteiligt und hält am 18. April einen Online-Vortrag bei der Vertigo Academy International. Die Teilnahme erfordert eine Anmeldung, ist aber kostenfrei: https://vaisummit2021.serenaslive.com



Am Donnerstag, den 18.3. hält Prof. Gürkov einen Vortrag bei der britischen Gesellschaft der HNO-Ärzte (British Association of Audiovestibular Physicians, www.baap.org.uk). Wir bitten um Verständnis, dass dadurch eine kurze Unterbrechung der Sprechstunde (ca. 10-12 Uhr) stattfindet.



Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie bitten wir Sie um telefonische Terminvereinbarung, insbesondere wenn Sie Erkältungssymptome haben wie z.B. Husten, Niesen, Fließschnupfen.

In unseren Praxisräumen achten wir auf Infektionsprophylaxe, u.a. durch regelmäßiges Lüften der Praxisräume und durch eine zeitliche und räumliche Abstandswahrung sowie eine FFP-2-Maskenpflicht in der gesamten Praxis.

Wir führen in unserer Praxis sowohl Coronavirus-Schnelltests (Dauer ca. 15 Minuten inclusive schriftlicher ärztlicher Befundmitteilung) als auch die hochsensitiven Coronavirus-PCR-Abstriche durch.








Stand: 12.06.2021