bgimage
HNO AM ROTKREUZPLATZ

Veröffentlichungen

In seiner langjährigen universitären Laufbahn hat Prof. Gürkov über 120 wissenschaftliche Fachartikel veröffentlicht. Er hält regelmäßig auf allen relevanten Fachtagungen und Kongressen Vorträge auf Einladung.

Viele seiner Arbeiten befassen sich mit der Diagnostik und Behandlung von Hör- und Gleichgewichtsstörungen, z.B. Bildgebung des Innenohres mittels Kernspintomographie (MRT), Vestibulär evozierte myogene Potential (VEMP), Video-Kopfimpulstest (Video-KIT), toxische Nebenwirkungen von Medikamenten auf die Hör- und Gleichgewichtsorgane, Zusammenhang zwischen Symptomen und Befunden, Otoakustische Emissionen (OAE), Hirnstammaudiometrie (BERA, ABR), Elektrokochleographie, intratympanale Medikamentenapplikation, Cochlea Implantationen (CI).

Weltweite Bekanntheit erlangte Prof. Gürkov mit seiner Neu-Definition der verschiedenen Varianten einer der häufigsten Innenohrerkrankungen (M. Menière) in der umfassenden Klassifikation der Hydropischen Ohrerkrankung.

Das Verzeichnis der Publikationen in der wissenschaftlichen Datenbank PubMed finden Sie hier.

Die Darstellung der Publikationen im wissenschaftlichen Netzwerk ResearchGate finden Sie hier.

Einige Fachartikel von Prof. Gürkov in deutscher Sprache finden Sie hier.

Stand: 13.03.2021